Geburtsfotografie

Geburtsfotografie

Die Geburt eines neuen Menschen ist immer auch die Geburt einer Mutter und eines Vaters. Der Beginn oder die Erweiterung einer Familie. Es ist ein unglaublich transformierender Prozess, ein Wunder.

Ich fotografiere Geburten, weil es kein natürlicheres Erlebnis gibt, das so echt ist. Die emotionale Bedeutung dieser Bilder für die Frau, den Partner und die Kinder, berührt mich immer wieder aufs Neue.

Während jeder Geburt geschehen viele Momente, die in der Fülle an Eindrücken in Vergessenheit geraten können. Das sanfte Streicheln über den Rücken, der Händedruck, die unbändige Kraft der Gebärenden oder der liebevolle Blick des gerührten Partners. Mein Wunsch ist es, dir nach der Geburt Fotos zu geben, die dir deine Stärke, Schönheit, und eure Liebe zueinander zeigen, und dich für immer an diesen Tag erinnern werden.

Geburtsfotografie in Hildesheim und Umgebung

Die fotografische Begleitung deiner Geburt beinhaltet:

– ein unverbindliches Kennenlerngespräch

– ein Gespräch vor der Geburt, um über deine/ eure Wünsche zu sprechen

– 24 Std täglich Rufbereitschaft ab zehn Tage vor dem errechneten Geburtstermin bis dein Baby kommen möchte

– Begleitung unter der kompletten Geburt bis etwa zwei Stunden danach

alle Dateien (mind. 50 JPG) in hoher Auflösung (die Anzahl der Fotos variiert je nach Länge der Geburt)

– individuelle und liebevolle Bildbearbeitung aller Dateien in Farbe und/ oder schwarz-weiß

innerhalb von 24 Std 5 bearbeitete Fotos zum Verkünden der Geburt

– Zugang zur passwortgeschützten Online-Galerie, spätestens 4 Wochen nach der Geburt

optional zubuchbar (Preise auf Nachfrage):
+ Geburts-Film (deine Geburtsreise als emotionales Video)
+ ausgewählte Bilder als Abzüge in personalisierter Holzbox
+ individualisierte Zeitspanne für die Rufbereitschaft

Preise:

Geburtsfotos MIT Veröffentlichungserlaubnis: 1.100€*

Geburtsfotos OHNE Veröffentlichungserlaubnis: 1.300€

Für die Reservierung deines Geburtszeitraumes nehme ich eine Anzahlung von 300€. Den restlichen Betrag zahlst du zu Beginn der Rufbereitschaft.
Auch eine Ratenzahlung ist möglich.

*Veröffentlichkeitserlaubnis bedeutet, dass ich die entstandenen Bilder für meine Website, Blogbeiträge, die Gestaltung von Flyern, o.ä. nutzen darf. Details werden in der Sessionvereinbarung geklärt. Fragen dazu beantworte ich gerne in einem Kennenlerngespräch.in

Du fändest Bilder deiner Geburt toll, bist aber noch nicht sicher, ob Geburtsfotografie wirklich etwas für euch ist?

1. Schritt

Kontaktiere mich, am besten per Mail (siehe „Kontakt“).
Erste Fragen können wir so bereits klären und im

2. Schritt

vereinbaren wir ein Kennenlerntreffen. Momentan finden die Kennenlerngespräche per Zoom statt.
Dieser Termin kostet euch nichts und ich nehme mir viel Zeit, all eure Fragen zu beantworten.

3. Schritt

Entscheidet ihr euch nach dem Kennenlernen für mich als eure Geburtsfotografin, sende ich euch den Vertrag zu. Mit der Unterzeichnung des Vertrages wird eine erste Zahlung von 300€ fällig und ich reserviere euren Geburtszeitraum offiziell in meinem Kalender.

4. Schritt

Zu Beginn der Rufbereitschaft wird der Rest des Betrages fällig und ich bin von da an Tag und Nacht für euch abrufbereit. Sobald die Geburt beginnt, bleiben wir regelmäßig in Kontakt und entscheiden gemeinsam, wann ich dazukommen soll.

5. Schritt

Ich begleite euch während der gesamten aktiven Phase der Geburt und bleibe im Anschluss noch etwa 2 Stunden, um die erste gemeinsame Zeit, möglicherweise das Kennenlernen der Geschwisterkinder und/oder die U1, zu dokumentieren.

6. Schritt

Innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Geburt erhaltet ihr von mir fünf erste Bilder zum Verkünden der Geburt. Die komplette Galerie sende ich euch bis spätestens 4 Wochen nach der Geburt in Form einer Online Galerie zu. Wenn gewünscht komme ich auch gerne noch einmal zu euch, um über die Erlebnisse und die Bilder zu sprechen und ggf. euer Wochenbett zu fotografieren.

Ich bin Nele

Geburtsfotografin und dokumentarische Familienfotografin im Raum Hildesheim, Hannover, Goslar, Braunschweig und von März bis Oktober DEUTSCHLANDWEIT.

Mögliche Fragen

Z

Ich bin mir unsicher, ob mich eine zusätzliche Person während der Geburt nicht stört...

Mein oberstes Gebot ist es, die Geburt so wenig wie möglich zu stören. Daher nutze ich meine Kamera ohne Klickgeräusche (Silent Mode) und bewege mich leise, langsam und möglichst unauffällig im Raum. Wenn ich merke, dass die Gebärende/ Familie Ruhe braucht, verlasse ich eine Zeit lang den Raum und selbstverständlich kann ich unter der Geburt jederzeit gehen, wenn gewünscht.

Z

Wirst du unsere Bilder veröffentlichen?

Ich werde nur Bilder veröffentlichen, für die ihr mir eine Veröffentlichungserlaubnis gebt. Mir hilft jedes Foto, das ich auf meiner Website und meinen Social Media Kanälen zeigen darf, um meine Arbeit bekannter zu machen und es ist mir ein Herzensanliegen das Bild von Geburt in der Gesellschaft positiv zu verändern. Solltet ihr euch gegen eine Veröffentlichung dieser intimen Bilder entscheiden, ist das selbstverständlich absolut okay!

e
Mir ist ein abgedunkelter Raum wichtig zum gebären. Kannst du in der Dunkelheit fotografieren?

Meine Ausrüstung kommt mit dunklen Lichtsituationen zurecht. Ein bisschen Licht brauchen wir jedoch für schöne Fotos. Wenn deine Geburt in der Nacht stattfindet, können wir mit Kerzenlicht oder anderen sanften Lichtquellen eine gemütliche Atmosphäre schaffen, in der ich ohne Probleme fotografieren kann.

Meine Begleitung kann während der Geburt auch Fotos machen. Warum sollte ich dich buchen?

Wenn du dir professionelle Bilder wünschst, die trotz schwieriger Lichtsituationen die Details festhalten und alle Familienmitglieder während dieses wichtigen Ereignisses zeigen, solltest du über meine Begleitung nachdenken.

Der Partner ist meist emotional und körperlich in die Geburt eingebunden und vergisst womöglich, zu fotografieren. Mit meinem geschulten Blick fange ich gerade diese zwischenmenschlichen Momente ein, und habe jahrelange Erfahrung im Umgang mit meiner Kamera.

}

Was passiert, wenn du die Geburt verpasst?

Sollte dein Baby sehr schnell kommen und ich im entscheidenden Moment nicht dabei sein, komme ich dennoch gerne zu euch, um die ersten Stunden nach der Geburt festzuhalten.
Für den Fall, dass ich aus gesundheitlichen oder anderen unplanbaren Gründen nicht zu eurer Geburt kommen kann, springt meine liebe Back-up-Fotografin ein.

v

Die Kosten für Geburtsfotos sind sehr viel für mich. Gibt es eine Möglichkeit für Vergünstigungen?

Ich kann absolut verstehen, wenn die Investition in eine Geburtsfotografin für die Kasse einer Familie viel Geld bedeutet. Daher biete ich euch gerne Ratenzahlungen an. Eine andere Möglichkeit ist eine Geburtsbegleitung ohne Rufbereitschaft. Diese Möglichkeit ist auch für diejenigen von euch interessant, die unsicher sind, ob sie sich eine fotografische Begleitung vorstellen können, und spontan entscheiden möchten. Bei dieser Variante lernen wir uns vor der Geburt telefonisch kennen und ihr ruft mich zu Beginn der Geburt an – habe ich Zeit komme ich vorbei. Habe ich keine Zeit bekommt ihr stattdessen eine ausführliche fotografische Wochenbettreportage. Ohne Rufbereitschaft spart ihr 350€ des oben genannten Preises.

J

Fotografierst du auch außerhalb von Hildesheim?

Ja, ich fotografiere im größeren Umkreis von Hildesheim, inkl. Hannover, Braunschweig, Hameln und Göttingen.
Durch mein Wohnmobil bin ich außerdem von März bis Oktober flexibel und reise gerne deutschlandweit zu deinem Geburtsort.

Schreibe mir gerne, wenn du dir meine Begleitung bei deiner Geburt vorstellen kannst, und wir schauen gemeinsam nach einer Lösung.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.